Unkategorisiert

Kailyn Lowry: Ich musste einen Vaterschaftstest für mein Baby machen!

Wir haben einen Vaterschaftstest in der Mischung! Kailyn Lowry und Chris Lopez haben im Juli dieses Jahres ihr zweites Kind, Creed, begrüßt. Kail und Javi Lopez reichten 2016 die Scheidung ein, nachdem er im Ausland stationiert war, und während Chris weg war, begannen sie wieder miteinander auszugehen. Das Paar hatte zusammen geschlafen, seit sie beide Studenten an der Delaware State University waren. Sie haben jetzt drei Kinder zusammen, von denen zwei Zwillinge sind. Lux ist das einzige Kind mit einem Bruder.nnndrew.com.

Kailyn brachte einen kleinen Jungen namens Creed zur Welt, von dem sie behauptet hat, ihr Vater zu sein. Er wurde zweimal verhaftet, weil er angeblich erwürgt und sich geweigert hatte, zu Arztterminen zu kommen. Nach der Geburt weigerte er sich auch, überhaupt Interesse an dem Baby zu zeigen. Das Paar hatte letztes Jahr sein erstes Kind, das jetzt ihr zweites gemeinsames Kind ist. Chris bestritt jedoch, dass das Kind ihm gehörte, bis die Nachricht von der Schwangerschaft zum ersten Mal bekannt wurde, und reichte Berichten zufolge einen Schutzbefehl gegen ihn ein. Vor allem,

und Creed sieht ihr sehr ähnlich. „Ich wusste, wer der Vater war, aber er glaubte es nicht“, sagte Kail. Der Test wurde gegen ihren Willen durchgeführt, fügte sie hinzu. Eines der schlimmsten Dinge war, dass eine Mitarbeiterin am „DNA-Ort“ sie fragte: „Also wissen Sie nicht, was der Vater ist?“ Sie sagte weiter: „Sie hat mich mit Bestimmtheit gefragt, als ich dir die Demütigung erzähle, die ich fühlte.“ Insbesondere hat Chris beschlossen, seinen Vaterschaftstest zu beantragen.

„Warum zum Teufel sollte ich mich in die Position bringen, in der ich nicht weiß, wer der verdammte Vater ist?“ Kail sagte: „Ja, ich weiß, dass es Frauen gibt, die lügen, aber das war nicht ich. Das war nie eine Frage in meinem Kopf.“ Sie erklärte weiter, dass ihr Tränen über das Gesicht liefen, als sie von Fremden gedemütigt wurde. Insbesondere war Chris entschlossen, der Vater zu sein. Niemand spricht über den Vaterschaftstest.

Was für eine unangenehme Position, nicht wahr? Wir hoffen, dass sie sich nicht wieder mit ihm reproduziert. Aber seien wir ehrlich, niemand wäre überrascht. „Er ist so ein guter Mensch und ich liebe ihn so sehr“, sagte er.