Unkategorisiert

Kann Keith Kirkwood einen sofortigen Einfluss auf die Panthers haben?

Der Wide Receiver Kirkwood wurde von den Carolina Panthers pünktlich zu ihrem Spiel in Woche 6 gegen die Chicago Bears im Bank of America Stadium am Mittwoch für den 53-Mann-Kader aktiviert. Der Spieler kam zu Beginn des Trainingslagers in die Organisation und hat bereits während seiner Zeit mit den New Orleans Saints mit dem Offensivkoordinator Joe Brady und dem Quarterback zusammengearbeitet. Er ging jedoch mitten im Lager auf die Liste der Verletzten / Reserven. Er könnte seine ersten Schnappschüsse der Saison sehen.

und Seth Roberts haben im Passspiel beeindruckende Beiträge geleistet. Kirkwood sah jedoch 2019 nicht viel Action für die Heiligen. Es gelang ihm jedoch, 13 von 21 Zielen für 209 Yards und zwei Touchdowns in diesem Jahr zu erzielen. Berichten zufolge brauchen die Panther einen Wideout, der hereinkommen und Einfluss auf die Verfahren nehmen kann, die von ihren engen Enden ausgehen. Insbesondere wurde nur wenig von Rollenspielern wie Pharoh Cooper oder Brandon Zylstra produziert.

Die treue Fangemeinde von Kirkwood und Carolina wird ein weiterer großer Schub für eine Straftat sein, die in dieser Saison für die Panthers einen echten Funken ausgelöst hat. Das Warten hat endlich ein Ende, aber Kirkwil kann auf dem Feld liefern, wenn es darauf ankommt, was im Januar nur die halbe Miete war. Nach einer Verletzung wieder gesund zu werden war nicht so wichtig wie in den kritischen Momenten des Spiels zu liefern.