Unkategorisiert

Meghan denkt, sie sei so groß wie Michelle Obama und Oprah, sagt Bruder: „Aber sie wird niemals so hoch kommen.“

Markle Jr. hat gesagt, dass die Herzogin von Sussex nach Hollywood zurückkehrt, weil sie danach strebt, so groß wie berühmte Persönlichkeiten wie Michelle Obama, Oprah Winfrey und Amal Clooney zu werden. Er fügte hinzu: „Nein, ich sehe sie auf die eine oder andere Weise wieder in Hollywood. Sie will einfach die ganze Zeit im Rampenlicht stehen und das ist es, was sie will.“ Thomas bestritt jedoch Gerüchte, dass Meghan ein Avenger-Franchise zieren würde. „Sie hat definitiv die Einsicht, sich selbst zu sehen

Ich denke, was auch immer sie sich vorgenommen hat, sie wird es verstehen. „Wenn es nach Süden geht, wird sie sich an ihre Familie wenden und wahrscheinlich nicht mit sehr vielen offenen Armen empfangen werden“, sagte Thomas. Er sagte weiter, wenn seine Schwester nach Megxit von der königlichen Familie distanzieren wollte, wie sie es von ihm, ihrem Vater und ihrer Halbschwester getan hatte, würde sie wahrscheinlich zu Hause abgelehnt werden. Thomas fügte hinzu: „Das liegt in der Luft und ich weiß es nicht.“ Dies kam nach einem Video von

Man kann sehen, wie Harry zu Meghan gestikuliert und ihr sagt: „Du weißt, dass sie Voice-Over macht, oder?“ Ein überraschter Iger antwortet: „Wir würden es gerne versuchen. Das ist eine großartige Idee.“ An der Veranstaltung nahmen Prominente wie Beyonc, Jay-Z und Elton John teil.